Alle Artikel von Rolf Redlin

He knows he shouldn’t kill and he knows he always will

Ein paar Gedanken über „Die Eignung“ (Michael Sollorz)

Irritierend und zugleich erhellend sei der Roman, so liest es der Käufer auf dem Umschlag, und brillant geschrieben sei er obendrein. Tatsächlich habe ich das Buch in einem Stück durchgelesen. Für ein Buch ohne vordergründige Handlung ist das schon ziemlich bemerkenswert.

Der Protagonist Lars Hagner ist Hausmeister in einer Plattenbausiedlung und verfasst einen Bericht, eben diesen Roman. Hausmeister, ist das nicht der Archetyp des Ewiggestrigen, des Law-and-Order-Manns, des Blockwarts?
Zuerst befürchte ich, alles würde auf eine dieser weinerlichen „Die-Stasi-ist-immer-noch-unter-uns“-Geschichten hinauslaufen. „Wir hatten ja nüscht…“ Diese Art Geschichten, He knows he shouldn’t kill and he knows he always will weiterlesen