Buchmesse in Kleinanzeigen

Zum zweiten Mal bietet die FAZ in diesem Jahr den Messebesuchern eine kostenlose Messezeitung, die an den Eingängen verteilt wird. Es ist verdammt schwer, etwas irgendwie wahres über den höchst eigenartigen Kommerzrummel der Buchmesse zu sagen, deshalb hat es mir dieses mal an meinen drei Messetagen die Laune gerettet, diese erstaunlich freche und kluge Zeitung zu lesen. Wie sehr es mich gefreut hat dokumentiere ich dadurch, dass ich allen Ernstes eine Reihe falscher Kleinanzeigen abgetippt habe, um sie hier zu verewigen. Ich bin mir nicht sicher, ob das auch im langweiligen Internetschriftbild komisch wirkt, aber schaun wir mal:
Literaturredakteuer vermisst
Weder im Clubkeller noch in der Muckibude aufgetaucht. Bes. Kennzeichen: Brille, breite Schultern, sehr süß. Wenn Du das liest, melde Dich doch bitte.

Pressemaus gefunden.
In Hotelzimmer. Wohlbeh., zutraulich, kaum Bekleidungsspuren, verwirrt. An Selbstabholer abzugeben, keinesfalls vor Sonntag.

Wir suchen!
Club der nicht-enttarnten Stasi-Mitarbeiter nimmt laufend neue Mitglieder auf. In Ausnahmefällen auch Fremdspitzel oder Securitate-Angehörige willkommen. mail@im.net

Ähem.
Ich mache ja sowas sonst nicht. Ich (25, sehe aber wie 16 aus), 1,66, schwerst attraktiv, will dich (süß, Dreitagebart). Du bist der Junge auf dem Messeplakat (evtl. Argentinier, bisschen zu lange Haare).

Ohrläppchen gesucht, neu oder gebraucht. Dringend. Bitte umgehend melden bei H. Winkels.

Tausche sieben Autoren mit Schreibblockaden, sonst aber so gut wie neuwertig, gegen einen Kracher. Bitte melden beim Wallstein Verlag.

Jünger werden!
Für mehrtägige Schlachten-Nachstellung ledrige Jungdarsteller mit Offiziers-Appeal gesucht. Kalte Krieger melden sich in Halle 4.1, Carl-Schmitt- und Heidegger-Kenntnisse erwünscht. Intellektuelle Verjüngung garantiert! Chiffre Marne-Massaker

Chance!
Sie schreiben? Wir drucken. Traditionsverlag mit urbanem Flair sucht Manuskripte jeglicher Art, Form und Qualität.

Llosa dringend gesucht!
Kaufen jüngst verramschte Ausgaben des Peruaners Mario Vargas Llosa zurück. Jeder Zustand, zahlen Höchstpreise bei Übergabe noch heute. Bitte am Stand vorbeibringen!

Korrektur
Am Mittwoch meldeten wir an dieser Stelle, dass der Wallstein-Verlag sieben Autoren mit Schreibblockade gegen einen Kracher eintauschen möchte. Wir bedauern, dass uns da ein Fehler unterlaufen ist: Der Wallstein Verlag hat keinesfalls vor, seine Autoren einzutauschen.

Gebrauchtroman zu verkaufen
Baujahr 5/ 2002, 1. Hand, wenig gelesen, 360 Seiten. Gehobene Ausstattung: Kunstledersätze, Happy End Spoiler vorne und hinten, Spiralbindung, Metallic-Einband. Leichter Syntaxschaden sowie intellektuelle Fremdgeräusche im Handlungsgetriebe. Von erstklassigem Hinterhof-Lektorat tiefergelegt. Breite Schluffen. Preis Verhandlungssache

Rucki-zucki Extraklasse
Haben Sie Probleme mit Texten? Hätten Sie gerne ein Buch geschrieben? Fehlt ihnen noch ein flotter Moderator für intellektuelle oder bunte Abende? Kein Problem! Die Generalagentur R. Moritz ist immer mit einer guten Idee zur Stelle. Mengenrabatt möglich!

Soweit die Kleinanzeigen. Damit hat jetzt jeder einen ziemlich guten Eindruck davon, worum es an den fünf Tagen in Frankfurt eigentlich geht. Bei der gefundenen Pressemaus handelt es sich übrigens NICHT um meinen Kollegen Detlef Grumbach.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/der-buecherfreund.de/webseiten/blog/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *